vorheriges Spiel   vorheriges Spiel   Seite 1 von 1 ..1/1
  Zielgruppe noch nicht zugeordnet Neuheiten in Essen (2.Halbjahr)
  Maya
  Verlag Abacusspiele
  Autor Eisenstein Bernd
  Grafik Tisch Christof
  Redaktion
Bild   Zufall
  Taktik
  Strategie
  Kreativität
  Wissen
  Gedächtnis
  Kommunikation
  Interaktion
  Geschicklichkeit
  Aktion
  Texte Links Bilder
  deutsch_kurz
  deutsch_lang
...
  Bild
  Spieler Dauer Alter Sprachen Jahr
  3-5 ca. 90 min 9+ 2003
  Setz-/Position - Entwicklung/Aufbau/Worker placement
Maya

Maya

 

Die Spieler setzen als Bauherren in den Pyramiden der Maya-Kultur Stein auf Stein. Maya wird in 3 Runden gespielt, jede Runde besteht aus Steinbruch, Pyramidenbau und Wertung. Im Steinbrauch muss man Arbeiter einsetzen, Steine vergeben und Steine transportieren. Beim Pyramidenbau setzt man die Steine ein, die jeweils unterste Ebene wird zuerst in allen Pyramiden befüllt, für höhere Ebenen muss man in allen darunter liegenden Ebenen auch einen Stein platziert haben. Bei der Wertung wird Gold pro Ebene ausbezahlt, danach muss wer Gold kassierte Steine entfernen. Nach der 3. Runde gewinnt der Spieler mit dem meisten Gold.

 

Legespiel * 3-5 Spieler ab 9 Jahren * Autor: Bernd Eisenstein * ca. 90 min* 4032, Abacus, Deutschland, 2003 * Abacusspiele Verlags KG * www.abacusspiele.de * as@abacussspiele.de

 

   vorheriges Spiel   vorheriges Spiel